zwischen Breakbeat und Handkamera :: Tänzer bei YouTube | bittekunst.de

einer ganz neuen Kunstform in YouTube: Junge Leute, vornehmlich hübsche Frauen, die in unaufgeräumten Zimmern zu Playback von CD ihre Lieblingslieder nachsingen und -tanzen, meist während Sie neue Klamotten anprobieren, sich schminken oder vor dem Fernseher sitzen.

zwischen Breakbeat und Handkamera :: Tänzer bei YouTube | bittekunst.de

Stimmt, das Thema nimmt auch in meinen Betrachtungen und Selektionen im Augenblick den größten Raum ein, ist einfach zu auffällig – siehe
http://www.youtube.com/view_play_list?p=3FB441602AD7511B und http://www.youtube.com/view_play_list?p=F053FA19CD9F9CC0
insbesondere aber
DennisKnopf
mit der besten Auseinandersetzung zu diesem Thema, besser als jeder Artikel es je sein kann.

Was heißt es, dass wir diese intimen Einblicke in private Sphären erhalten? Warum faszinieren mich leere Zimmer so sehr? Kann oder sollte man an dieses Phänomen all die kulturwissenschaftlichen Diskurse anhängen?
Ist dieses Thema nicht eine ganze eigene Ausstellung wert?

Auf jeden Fall haben wir hier einen Artikel, der uns die Stars der Szene (nachgewiesen über die youtube – Quote – views) auflistet und sie dabei kurz, klar und knapp vorstellt.

Blogged with Flock

Tags: , ,

This entry was posted in Reflektion and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>