TP: 2 Girls, 1 Cup: Die Wiederkehr des Mems von Vorgestern

Thomas Mayer 04.12.2007 — Internetnutzer zeigen sich ein scheinbar harmloses Video und filmen sich dabei.

TP: 2 Girls, 1 Cup: Die Wiederkehr des Mems von Vorgestern

Dieser Telepolis Artikel zeigt, dass die Phänomene des Internets (mems, Schock etc.) im Netz selbst Tradition besitzen, sich ihre Geschichte schaffen. Die User youtubes übertragen diese natürlich auch, denn was sich vorher bewährte, im Kampf um Aufmerksamkeitskapital, kann hier folglich nicht fehlschlagen.
Durch den Artikel bin ich auf folgende wunderbare youtube Rezension gestoßen. Das macht darauf aufmerksam, dass viele andere ebenfalls youtube (Kritisch, kuratorisch) beobachten :) – muss unbedingt weiter recherchiert werden …
Leider wird aber nur das Phänomen als solches beschrieben, die Filme, insbesondere deren Formale und inhaltliche Struktur werden in einen historischen Kontext gerückt, aber deren soziale Funktion nicht weiter autonom betrachtet, sondern klar im Kontext der PornoDebatte abgehandelt. Die ästhetische Dimension dieser Filme – nicht der mems selbst (das wäre an anderer Stelle vielleicht zu untersuchen), wird nicht angesprochen.
Wenn Ikonoskop diese Filme kategorisieren wollte gehörten sie dann unter die (provisorische) Kategorie – response circle, oder eher – zu Front of … — natürlich zeigt genau dieses Problem wieder deutlich die Unzulänglichkeit jedweder Kategorisierung auf — aber aus pragmatischen Gründen, so auch hier bei uns, setzt sie sich immer wieder durch. Das aber nur so mal als Einschub. Die Kategorie <in Front of …> sollte also verändert werden, und nicht nur Gamer, sondern auch Schockierte? zeigen; wobei ja auch die meisten Gamer in Extremsituationen, als Schockierte abgefilmt werden ….

Blogged with Flock

Tags: , ,

This entry was posted in research and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>