Tagung ” Film und Internet” – Home

Dank immer größerer Bandbreiten entwickelt sich das Internet immer mehr zu einer Kommunikationsplattform für Filminhalte. Bereits heute werden zahlreiche Filme über illegale Tauschbörsen angeboten, Video-on-Demand- oder Video-on-Sales-Anbieter schießen wie Pilze aus dem Boden und auch viele Filmproduzenten und –vertriebe entdecken das Internet als bedeutsame Auswertungsmöglichkeit ihres Filmcontents. Aufgrund dieser Entwicklungen wird sich in den kommenden Jahren auch verstärkt das Konsumverhalten der Menschen verändern, die Informationsflut führt zu der Notwendigkeit einer Aufmerksamkeitsökonomie der Nutzer. Hierdurch ergeben sich zahlreiche interessante Perspektiven für Informationscouts, Search-Engines und neue Marketingstrategien, die den veränderten Marktbedingungen Rechnung tragen.Die Tagung sollte einen Überblick zu „Film im Web 2.0“ verschaffen. Dies spiegelte sich in der Fülle der unterschiedlichen Themen von Wirtschaft, Recht, technischer Umsetzbarkeit bis hin zu den kulturellen und gesellschaftlichen Auswirkungen wieder.

Die Vorträge wurden während der Tagung life ins Internet gestreamed, leider brach das Netz aufgrund der hohen Zugriffszahlen zeitweilig zusammen. Wir bitten, dies zu entschuldigen.

Tagung ” Film und Internet” – Home

tja vor Ort verpasst – sich aufs internet verlassen und …. – nun man könnte ja vielleicht die Vorträge auch nachträglich veröffentlichen bzw. streamen …

Blogged with Flock

Tags: , ,

This entry was posted in Links and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>