Movingweb – observing moving content on the Internet!

Movingweb – observing moving content on the Internet! » Articles

Ja, dies Thema liegt einfach über Berlin — wie dieser graue Himmel –
Hier ein Zitat aus der about page

moving web is a place to share thoughts about all forms of moving content on the web. As bandwidth keeps growing, the internet will converge with the moving media: film, tv & video.
Therefore the Internet as a textbased information medium seems to be the past – moving web explores the future possibilities of the internet as a more immersive entertainment medium. We choose a rather broadly based perspective on the theme of motion on the web: Flash Video, Mobile Web, WebTV, Viral Video, Interactive Narration – all these phenomena are discussed with the emphasis on how moving content will change the web.

Im Gegensatz zu diesem weiten Ansatz, fokussieren wir hier erst einmal auf ein Phänomen — und konzentrieren uns im Augenblick auch nur noch auf einen Teilbereich …
Insbesondere anregend war der Artikel:

Emotion or Information? ? Video Stories on Car-Microsites

Mir sind auf tube so viele Peronen/Profile aufgefallen, die nur sich und ihre Autos filmen – eingebettet in Landschaftsdarstellungen, urbanen Kontexten, privaten Studien, Dokumentationen etc.

Ich denke, wenn es möglich ist, werden wir anfragen, ob Simon Ruschmeyer Zeit für einen Vblog-Interview hat … Insbesondere das Design des Weblogs ist sehr ansprechend, auch wenn es noch kleinere Bugs hat (der schwarze Balken, der die Schrift teilweise überdeckt, das Runterspringen der Sidebar …), aber die klare Gestaltung -weis -schwarz -rot, die fein abgestimmten Kategorien, gute Navileiste … (- na, wir müssen da auch noch etwas tun).

Blogged with Flock

Tags: , , ,

This entry was posted in Links and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>