Flickr Users Cry Mutiny Over New Video Feature | The Underwire from Wired.com

Flickr Users Cry Mutiny Over New Video Feature By Jenna Wortham Email April 10, 2008 | 2:19:07 PMCategories: Current Affairs, Photography, Social Networking, Video, Web/Tech Flickr_video Picture by Lynn’s Photography. Flickr users are revolting. Again. Several groups protesting this week’s addition of video to Yahoo’s popular photo-sharing site have sprung up to object to the new feature.

Flickr_video

Picture by Lynn’s Photography

Flickr Users Cry Mutiny Over New Video Feature | The Underwire from Wired.com

Nun ja, erst wollte ich bei der Ankündigung des neuen Features nicht drauf eingehen – eben voll auf youtube konzentriert — aber da ich diese FotoKAMERAs (oder andere Mobile Picture Reality Grabber – MPRG) selbst gern als Filmwerkzeug benutze und ich auch dachte youtube sei die geeignete Plattform, um diese Schnipsel auszulagern, fällt mir gerade jetzt während dieses Protestes auf, dass Flickr ja um vieles mehr dazu geeignet zu sein scheint. Würden wir die Medien von ihrer Hardware her beschreiben, so müsste man sagen, dass das klassische Foto sich im Digitalisierungsprozess bereits als solches auflöst und wir es hier mit etwas völlig Neuem zu tun haben. Wenn das Device also digital ist und Fotos sich medial bzw. technisch nicht mehr von den Einzelbildern einer Sequenz von Fotos unterscheiden, dann finde ich die Argumentation, dass wir es hier mit sehr “langen” und “großen” Fotos zu tun haben, ganz richtig. Digitale Fotos sind dann einfach nur als Stills zu verstehen, d.h. als Fragmente, Momente einer Sequenz, als Szene eines Filmes oder ebend eines großen Bildes. — Vielleicht führt diese Betrachtung ja dazu, dass es eher eine Untergrenze für Filme in youtube gibt (um sie wirklich von den grossen Fotos zu unterscheiden ;-) statt der herrschenden Obergrenze … Dann könnte ich einmal so ein Gespräch ungestückelt – einfach so – aufspielen (das würde alles [noch einmal] sehr vereinfachen) … Aber vielleicht sollte man sowieso dazu übergehen yahoolive zu benutzen …

Blogged with the Flock Browser

This entry was posted in Reflektion and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>